netzwerk nordbayern

Allgemeine Infos

  1. Ablauf und Abgabefristen des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN)

  2. Expertenfeedback nach jeder Wettbewerbsphase

  3. Das Anmeldeverfahren zum Businessplan-Wettbewerb Nordbayern

 

1. Ablauf und Abgabefristen des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN)

Der Businessplan-Wettbewerb Nordbayern gliedert sich in drei eigenständige Wettbewerbsphasen. In jeder Phase wird der jeweils aktuell eingereichte Businessplan von erfahrenen Branchenexperten und Kapitalgebern bewertet.

Falls Sie bereits einen vollständigen Businessplan haben und eine fundierte Marktresonanz benötigen, informieren Sie sich hier über unser Angebot BPWN-Express – Expertenfeedback direkt!



Die drei Phasen des BPWN

Phase 1 – Geschäftsidee mit Potenzial?
Abgabetermin: 20. Januar 2014

Sie haben eine Geschäftsidee mit Potenzial? Dann starten Sie in der ersten Phase mit einer aussagekräftigen Beschreibung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung und des Kundennutzens. Geben Sie außerdem einen ersten Überblick über die Marktchancen, das Wettbewerbsumfeld und das Potenzial Ihrer Geschäftsidee.

Bitte übernehmen Sie folgende Gliederung für Ihre Geschäftsskizze: 

  • Executive Summary ca. 1 Seite
  • Produkt und Dienstleistung mit ca. 4 Seiten
  • Markt und Wettbewerb mit ca. 2 Seiten

Umfang: 7 Seiten (Richtwert)

                                              
Phase 2 – Fit für den Markt?
Abgabetermin: 17. März 2014

In der zweiten Phase legen Sie dar, wie Sie Ihre potenzialträchtige Geschäftsidee fit für den Markt machen – hier liegt der Schwerpunkt auf Marketing und Vertrieb. Entwickeln Sie Ihre Markt- und Wettbewerbsanalyse, definieren Sie Ihre Kundengruppen und Zielmärkte. Überlegen Sie sich eine schlagkräftige Marketing- und Vertriebsstrategie, um Ihre Zielgruppe möglichst direkt zu erreichen. Sie müssen zudem darlegen, wie Sie künftig Einnahmen realisieren möchten und welche Bereiche Ihres Vorhabens Sie möglicherweise effizient an Kooperationspartner auslagern können. Eine umfassende Betrachtung der Chancen und Risiken runden in dieser Phase den Plan ab.

Bitte übernehmen Sie folgende Gliederung für Ihren Grob-Businessplan:

  • Executive Summary ca. 2 Seiten
  • Produkt und Dienstleistung mit ca. 4 Seiten
  • Markt und Wettbewerb mit ca. 5 Seiten
  • Marketing und Vertrieb mit ca. 5 Seiten
  • Geschäftsmodell, Geschäftssystem und Organisation mit ca. 3 Seiten
  • Chancen und Risiken mit ca. 1 Seite

Umfang: 20 Seiten (Richtwert)


Phase 3 – Reif für die Umsetzung?
Abgabetermin: 02. Juni 2014

In der dritten Phase des BPWN zeigt sich, ob Ihr Plan reif für die Umsetzung ist. Diese gelingt Ihnen nur mit einer durchdachten Finanzplanung und Finanzierungsstrategie. Die nachhaltige Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens sowie die Erlös- und Kostenstruktur muss unter Beweis gestellt und hinterfragt werden. Aussagen zum Unternehmerteam und feste Zielvorgaben im Rahmen eines Realisierungsfahrplans sind ebenfalls wichtiger Bestandteil des Businessplans und legen eine wichtige Basis für den Erfolg Ihrer Idee.

Bitte übernehmen Sie folgende Gliederung für Ihren Detail-Businessplan:

  • Executive Summary ca. 2 Seiten
  • Produkt und Dienstleistung mit ca. 3 Seiten
  • Markt und Wettbewerb mit ca. 5 Seiten
  • Marketing und Vertrieb mit ca. 4 Seiten
  • Geschäftsmodell, Geschäftssystem und Organisation mit ca. 4 Seiten
  • Unternehmerteam mit ca. 2 Seiten
  • Realisierungsfahrplan mit ca. 1 Seite
  • Chancen und Risiken mit ca. 2 Seiten
  • Finanzplanung und Finanzierung mit ca. 7 Seiten
  • Anhang

Umfang: 30 Seiten (Richtwert)


Detaillierte Informationen zu den Anforderungen und den wesentlichen Elementen eines Businessplans entnehmen Sie unserem kostenfreien Handbuch, das hier zum Download bereitsteht.

Einen ersten Überblick über die wichtigsten Bestandteile liefern Ihnen auch unsere acht E-Learning-Module.

Bei der Erarbeitung Ihres Businessplans unterstützen wir Sie außerdem mit individuellen Coachinggesprächen und einem umfangreichen Weiterbildungsangebot.

 

2. Expertenfeedback nach jeder Wettbewerbsphase

Bei der Bewertung der Geschäftspläne werden wir von erfahrenen Branchenexperten aus unserem Netzwerk, bestehend aus erfahrenen Unternehmern und Kapitalgebern unterstützt. Alle Juroren haben vor Start ihrer Jurorentätigkeit eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnet.

Eine Liste unserer Juroren finden Sie hier

Nach Abschluss des Bewertungszeitraums – ca. vier Wochen nach Einreichung – erhalten Sie in jeder Phase mehrfaches schriftliches und unabhängiges Feedback. Dieses Feedback können Sie direkt in Ihren Geschäftsplan einarbeiten und ihn so bis zur nächsten Phase weiter verbessern. Aus den erhaltenen Bewertungen können sich im Idealfall z.B. eine Wachstumsstrategie, neue Geschäftsfelder oder interessante Finanzierungsmöglichkeiten oder neue Kontakte ergeben. Den Zugang zu den Bewertungen erhalten Sie über das BPWN-Teilnehmerportal.

 

3. Das Anmeldeverfahren zum Businessplan-Wettbewerb Nordbayern

  • Melden Sie sich hier zum Wettbewerb an. Danach erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang zum BPWN-Teilnehmerportal.

  • Mit Ihrem persönlichen Zugang laden Sie zu den drei Abgabeterminen Ihren aktuellen Businessplan als PDF-Dokument hoch.

  • Über das BPWN-Teilnehmerportal erhalten Sie nach Abschluss des Bewertungszeitraums in jeder Wettbewerbsphase die Juroreneinschätzungen.

 

Ihre Fragen zum Businessplan-Wettbewerb Nordbayern beantwortet Ihnen gerne:

Christian Stürmer
Projektleitung Businessplan-Wettbewerb Nordbayern
Tel.: 0911 59724 8022
E-Mail schreiben